KOSTENLOSER VERSAND: ab 50€ (AT) | ab 100€ (DE)

Ein Welpe zieht ein

Grundausstattung & Vorbereitungen

Ich kann mich noch ganz genau an das Gefühl erinnern, als es bei uns so weit war! Nachdem wir Filou schon die Wochen davor 3x besucht hatten, sollten wir ihn nun endlich mit in sein neues Zuhause nehmen.

Filou als Welpe mit Kuscheltier
Klein Filou kurz nach seinem Einzug bei uns

Wir hatten vorher gefühlt 1.000 Artikel und Bücher verschlungen, um bestmöglich vorbereitet zu sein. Und das war gut so! Denn auch wenn es am Ende mit einem Welpen NIE so läuft wie geplant, sollte man sich schon vorab intensiv mit Training, Gesundheit, Pflege, Ernährung und vieles mehr beschäftigen. 

Denn was wirklich jeder Hundemama und jedem Hundepapa bewusst sein sollte: Der Hund hat keine Wahl, in welches Zuhause er kommt. Es ist also unsere Verantwortung, den Bedürfnissen unseres vierbeinigen Freunds bestmöglich gerecht zu werden. 

Aber keine Sorge, jeder der mit Herz an die Sache geht und sich gut informiert, hat die wichtigsten Schritte schon gemacht! :-)

Ich habe dir hier eine Liste mit den wichtigsten To-Dos vor dem Einzug, die ich aus unserer Erfahrung mit Klein-Filou weitergeben kann zusammengefasst.

Es werden nach und nach sicherlich noch weitere Blogbeiträge mit unseren Erfahrungen zu Erziehung, Training, Ernährung Pflege folgen! :-)

Viel Freude beim Lesen und vor allem eine wunderbare, aufregende Welpenzeit! Für mich war sie definitiv eine der schönsten Erfahrungen in meinem Leben!

Grundausstattung

Vielleicht ist es bei dir so wie bei mir und du würdest vor lauter Vorfreude am liebsten alles zusammenkaufen, was der Tierbedarf so bietet! ;-) 

Mein Rat: Lieber weniger, dafür das Richtige! Hier eine Liste der Dinge, die man meiner Meinung nach auf jeden Fall braucht.

Das Zuhause „welpensicher" machen

Auch die Wohnung bzw. euer Haus sollte vor dem Einzug des kleinen Wirbelwindes "welpensicher" gemacht werden.

Auf jeden Fall empfehlen würde ich:

  • Sicherung der Steckdosen*
  • Sicherung frei zugänglicher Kabel
  • Vorübergehendes Wegräumen aller Teppiche: Klingt radikal, du würdest es aber spätestens beim ersten Pippi-Unfall bereuen, glaube mir! :-P
  • Falls Stiegen vorhanden sind, kann eine Absperrung* sinnvoll sein, wie man sie von Kindern kennt
  • Alle Schuhe in Sicherheit bringen
  • Und auch alles was dir sonst lieb und teuer ist, lieber nicht in Welpenhöhe verstauen…

Leseliste & hilfreiche Links

Empfehlen kann ich das Buch "Welpentraining mit Martin Rütter"*, da es einen super Überblick gibt und alle wichtigen Themen behandelt. Besonders praktisch ist der enthaltene Plan zur Sozialisierung, der genau angibt, wann man welche Dinge mit dem kleinen Welpen unternehmen sollte. 

Außerdem finde ich es sehr wichtig, sich vorab sehr stark mit der Körpersprache der Hunde auseinander zu setzen. Wirklich tolle, kostenlose Inhalte zu diesem Thema findet ihr z.B. bei Sprich Hund!

Wer lieber Videos schaut, findet auf Youtube eine Hülle an Informationen. Empfehlen kann ich den YouTube Kanal Dog University - Hundetraining mit Daniel. Dort gibts gut erklärte Videos zu den verschiedensten Erziehungs- bzw. Trainingsfragen. 

 

*Hinweis: Dieser Artikel enthält neben nicht gesponserten Links auch Links zu den Produkten unseres Onlineshops (Eigenwerbung) sowie Affiliate-Links zu von uns empfohlenen Produkten (Werbung).

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Schließen (Esc)

GEWINNSPIEL

Melde dich jetzt für unseren Newsletter an:
- Infos & Tipps zum Leben mit Hund und Katze
- exklusive Rabattcodes & Freebies
- alle Neuigkeiten aus der Calou Welt

Das Beste: Wir verlosen monatlich unter allen neuen Newsletter Abonnenten eine unserer beliebten Tassen!

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist im Moment leer.
Jetzt shoppen